Wer seine letzte Ruhestätte im Schatten eines Baumes finden möchte, kann dies in einem FriedWald tun. Dort, direkt an den Wurzeln des Baumes, wird die Asche Verstorbener in einer biologisch abbaubaren Urne beigesetzt.

Das Konzept, dass Menschen in dieser schönen, besinnlichen Umgebung ihre letzte Ruhestätte finden können, ist für viele Besucher und Hinterbliebene noch neu.

Der Baum steht für Dauerhaftigkeit und Standfestigkeit und kann selbstverständlich schon zu Lebzeiten ausgesucht werden. Auf Wunsch informiert eine dezente Plakette am Stamm über die Grabstätte.

Zusammen mit der Stiftung Schlosspark Pansevitz bietet der FriedWald kostenlose Führungen für Interessenten der Naturbestattung an.


Mit einem Teil der Erlöse verkaufter Grabfelder sowie durch zukünftig einzuwerbende Zustiftungen wird das nötige Stiftungskapital aufgebracht.
www.friedwald-rügen.de
Telefon 06155 848100

 


Friedwald
Die bestattung in der Natur