November ist, wenn …

…  alte Eichen lange Schatten werfen, halbnackte Äste im Wind schaukeln und bunte Blätter den Bäumen zu Füßen liegen. Wenn plötzlich ein heftiger Schauer den Sonnenschein unterbricht und kleine Kreise im See zeichnet. .

Leise verabschiedet sich der Sommer

Wir müssten uns am Grün satt gesehen haben, denn der Herbst steht schon vor der Tür. Das grüne Blattwerk in verschiedenen Formen schmückt die Bäume im Park. Was für eine Vielfalt! Hier und da kleine Farbtupfer der Holunder- und Vogelbeeren. Sonst grün, grün und grün. Doch nicht mehr lange. Der Sommer verabschiedet sich leise.

Die Teiche

Wie viele Teiche hat der Schlosspark Pansevitz? Den Schwanenteich, den Herzteich und den Nierenteich. Und, es gibt noch einen vierten Teich – den Ziegeleiteich. Durch die Erweiterung der Parkpflege in nördliche Richtung ist dieser Teich sichtbar gemacht geworden. Wenn auch nur an einer einzigen Stelle. Jeder Teich hat seinen eigenen Charakter. Das sieht man auf […]

SCHLOSSPARK PANSEVITZ ALS INSPIRATION

Zum Thema GEDENKSTÄTTE bezog sich das Entwurfsseminar der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar in diesem Jahr auf den FriedWald und den Schloßpark Pansevitz. Unter der Leitung von Frau Prof. Dipl.-Ing. Bettina Menzel haben sieben Studenten des 4. Und 6. Semesters im Studiengang Bachelor of Arts Innenarchitektur den Schloßpark erkundet und sich von Teichen, Alleen und […]

Der Sommer riecht am besten

Schwer zu sagen, welche Jahreszeit im Schlosspark am schönsten ist. Der Winter strahlt mit Klarheit, der Frühling erfreut mit Frische, der Herbst glänzt in Farbenpracht. Aber der Sommer –, der riecht am besten. Nach Linde und Jasmin, nach Brennnessel und frisch gemähter Wiese. Folgen Sie Ihrer Nase. Ziehen sie die Schuhe aus, laufen Sie über […]

Tanztheater mit Kindern im Schlosspark

Endlich kommt Kultur in den Pansevitzer Park zurück. Freuen Sie sich mit uns auf DIE ROTE ZORA – Ein Tanztheater-Projekt mit Kindern der Freien Schule Rügen. Was brauchen wir, um zu wachsen, an uns und miteinander? Maritime dörfliche Idylle kann trügerisch sein, ob in Jugoslawien oder auf Rügen. Schicksalsschläge können uns komplett aus der Bahn […]

Frühling. Endlich.

Dieses Jahr ist er später dran als im Jahr zuvor. Dafür verlässlich farbenfroh und üppig. Etwas Beständigkeit und eine helle Stimmung können wir gerade sehr gerne gebrauchen. Den Gedanken eine Pause gönnen und einfach genießen! Wir können uns am Frühling nicht satt sehen.

Traumhafte Winterstimmung

Versprochen ist versprochen. Wir berichten: endlich Schnee und das  bei blauem Himmel über dem Park. Herrlich!

Langsam wird es weiß

In unserer Vorstellung von einem echten Winten gehört Schnee und Frost unbedingt dazu. Der Frost ist schon einmal da. Nun wird es langsam Zeit, dass etwas Schnee herunter rieselt und dem Schloßpark ein weißes Kleid verpasst. Wir werden berichten.

Der Winter hat seinen eigenen Charme

Im Winter lichtet sich der Schlosspark. Die Bäume haben längst ihr Blattwerk abgeworfen und den Blick zum Himmel frei gemacht. Das Laub fegte der Gärtner für die Spaziergänger von den Gehwegen. Es herrscht Ruhe und Besinnlichkeit. Wir wünschen allen unseren Besuchern ein gesundes Jahr 2021.

Top