Baumpflanzung vom Landkreis gefördert

Der Landkreis Vorpommer-Rügen hat die Pflanzung von 20 Obstbäumen und 15 Parkbäumen im Schloßpark Pansevitz gefördert. In der Abstimmung mit unserem Ansprechpartner, Herrn Buhl, wurden förderfähige Baumarten, die Stückzahlen sowie die Pflege- und Unterhaltungsarbeiten abgestimmt. Nun sind die Bäume gepflanzt. Darüber freuen wir uns sehr und laden zu einem Besuch im Park ein.

Der Park bleibt offen

Unser Park bleibt für Sie offen. Hier bekommen Sie unbegrenzt viel frische Luft und Natur, die zum Leben aufwacht. Das tut gut! Jetzt ganz besonders.

Aus der Vogelperspektive

Der Turm bietet eine herrliche Panoramasicht – das stimmt. Doch wenn man fliegen und den Schlosspark aus der Vogelperspektive bewundern könnte … wäre es noch schöner – träumten wir. Nico Offermann hat uns diesen Traum mit einem Video erfüllt, das er mit einer Drohne aufgenommen hat. Die Musik dazu komponierte der saßnitzer Beatjuicer. Vielen herzlichen […]

Wo ist die Schnecke hingewandert?

Am 29. Dezember war sie noch da. Am 30. Dezember 2019 nicht mehr. Die schöne Schnecke aus Filz hat ihren Platz auf dem Baumstamm verlassen. Womöglich hat ein fürsorglicher Spaziergänger diese zum Überwintern ins Warme mitgenommen. Wir freuen uns auf ihre Rückkehr im Frühling.  

Bienen und Schmetterlinge willkommen

Wie im vorigen Jahr wurde in diesem Sommer ein Blühstreifen an der Zuwegung zu unserem Schlosspark angelegt. Im Park selbst haben wir blühende Rasenflächen stehen gelassen, damit sich Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und andere Insekte daran erfreuen können.

Traurige Nachricht

Vor einigen Tagen erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser Kuratoriumsmitglied Dr. Wolfgang Kehn an den Folgen eines schweren Sturzes verstorben ist. Dr. Kehn engagierte sich seit ihrer Gründung in der Stiftung und beriet sie in vielen gartenhistorischen Fragestellungen. Unvergesslich bleiben seine literarischen Spaziergänge. Die Abbildung zeigt ihn 2007 im Park bei der Eröffnung der […]

24 neue Bäume

Im letzten Jahr mit heftigem Regen im Frühjahr, Schnee an Ostern, extremer Hitze im Sommer und mehreren Stürmen hatten wir einige Opfer zu beklagen. Daher wurden diese Woche 24 neue Bäume im Park gepflanzt.

Top